Folgeprojekt

Dieses Projekt wurde im September 2014 beendet. Bitte besuchen Sie für aktuelle Informationen die Internetseite des Nachfolgeprojekts Green ProcA: www.gpp-proca.eu/de/

Helpdesk

Mit dem Helpdesk bieten wir kostenlose Beratungen und Schulungen an. Kontakt

Projektpartner

bea_logo_black

Klima_Buendnis_farbig

B&SU

Gefördert von:

Logo_IEE_hoch_klein

Co-funded by
the Intelligent Energy Europe
Programme of the European Union
BMUB_Web_de.gif

NKI_Logo_quer

15.08.2014

Nachhaltiger Handel(n)

15.08.2014, Berlin: Immer mehr Unternehmen nehmen ihre Umwelt- und Sozialverantwortung (CSR) wahr und setzen Maßnahmen zur Verbesserung entlang der Lieferkette um. Ein Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE fasst die Ergebnisse bundesweiter Befragungen dazu zusammen.

Glaubwürdiges unternehmerisches Handeln ist angesichts zunehmend kritischer Verbraucher für Unternehmen überlebenswichtig. Eine nachhaltige Firmenkultur muss ganzheitlich sein und intern und extern gelebt werden. Außerdem muss sie für Verbraucher erfahrbar und deshalb transparent sein. Eine solche Firmenkultur bietet für Unternehmen aber auch zahlreiche Vorteile gegenüber dem Mitbewerb, für das Image und bei den Kosten.

Mit Unterstützung von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt hat die VERBRAUCHER INITIATIVE zwischen 2009 und 2012 drei bundesweite Befragungen zum Engagement von Unternehmen entlang der Lieferkette durchgeführt. Eine vierte bundesweite Befragung erfasste 2013 die verbrauchergerechte Kommunikation von Umwelt- und Sozialverantwortung bei den Unternehmen. Vor allem große, umsatzstarke Einzelhandelsunternehmen und Produkthersteller nahmen an den Befragungen teil.

Im Themenheft „Nachhaltiger Handel(n). Umwelt- und Sozialverantwortung im Einzelhandel und bei Herstellern“ werden Vorgehen, Kriterien und Ergebnisse der Befragungen sowie die ausgezeichneten Unternehmen dokumentiert. Mit „Zehn Leitlinien für eine verbrauchergerechte CSR-Kommunikation“, die gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft verabschiedet wurden, erhalten Unternehmen außerdem Orientierung, wie sie Verbraucher über ihr Engagement informieren sollten.

Das Themenheft „Nachhaltiger Handel(n). Umwelt- und Sozialverantwortung im Einzelhandel und bei Herstellern“ fasst die Ergebnisse mehrerer Projekte, die durch Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt unterstützt wurden, zusammen. Das 16-seitige Heft kann kostenlos unter www.verbraucher.com heruntergeladen oder gegen 2,00 Euro Versandkosten bestellt werden.

Vollständige Meldung der Verbraucher Initiative

Aktuelles

Neue EU-Effizienzanforderungen für Staubsauger

29.08.2014

29.08.2014, Berlin: Staubsauger werden ab dem 01.09.2014 mit dem bekannten farbigen EU-Effizienzlabel mit den Effizienzklassen A bis G gekennzeichnet. mehr

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Beschaffungsthemen.

Hier anmelden

Downloads

Hier können Sie Leitfäden, Berechnungshilfen und Beschaffungsrichtlinien kostenlos herunterladen.

Zum Downloadbereich

Expertenforum

Login

Login

Mitglieder-Loginformular


Passwort vergessen?